Verfasst von: ranula | 25. September 2011

Nudeln mit Tomatensoße und Hähnchen


Eigentlich stehe ich ja nicht so auf Tomatensoßen, aber bei einem Nudelbuffet stieß ich auf eine sehr leckere Tomatensoße mit Hähnchenfleisch. Daraufhin durchforstete ich das Internet nach einem Rezept, dass der Sache nahekommen könnte. Auf der Seite von Tim Mälzer wurde ich dann schließlich fündig und benutzte sein Rezept somit als Anregung. Trotz den Zweifeln beim Kochen schmeckte es am Ende so wie gewünscht.

Zutaten für 2 Personen:

600g gestückelte Tomaten
1 Lauchzwiebel
125ml firschgepresster Orangensaft
75ml Brühe
200g Hähnchenbrust
300g frische Nudeln aus dem Kühlregal
Salz
Pfeffer
Zucker
Parmesan

Zubereitung:

1. Hähnenbrustfilet in mundgerechte Stücke schneiden und in der Pfanne mit Olivenöl kurz scharf anbraten. Dann herausnehmen und bei Seite stellen.
2. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und Orangen pressen.
3. Frühlingszwiebeln anbraten, mit Orangensaft, Brühe und den Tomaten ablöschen. Alles für ca. 10 min köcheln lassen.
4. Die Soße pürieren und anschließend durch ein feines Sieb streichen.
5. Das Hähnchenfleisch ca. 5 min in der Soße zu Ende garen und mit Salz, Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.
6. Nudeln 1 min in kochendem Salzwasser garen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: