Verfasst von: ranula | 2. Oktober 2011

Spitzkohl-Durcheinander


Da der Spitzkohl und die Kartoffeln weg mussten. Entschloss ich mich kurzer Hand für ein Gemüsedurcheinander wie ich es eigentlich nur von meiner Oma kenne. Da fühl ich mich gleich in meine Kindheit zurückversetzt, wenn es nach der Schule zum Mittagessen zu Oma ging.

Zutaten für 2 Personen:

1 Spitzkohl
300g Kartoffeln
75g Schinkenwürfel
75g Lauchzwiebeln
100g Sahne oder Milch
Öl
Salz
Pfeffer
Muskat

Zubereitung:

1. Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. 10 min in kochendem Salzwasser garen.
2. Spitzkohl in Streifen schneiden.
3. Schinkenwürfel und Lauchzwiebeln in einem großen Topf mit Öl schmoren lassen. Den Spitzkohl dazugeben und mit einem Schuss Wasser
glasig dünsten.
4. Den Topf vom Herd nehmen, die Kartoffeln dazugeben und alles kurz durchstampfen. Mit Sahne/Milch verrühren und mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: