Verfasst von: ranula | 18. April 2013

Rosinenbrot


Rosinenbrot

Zutaten für eine 30cm Kastenform:

700g Mehl
80g Zucker
30g Hefe
3/8 l lauwarme Milch
80g Butter
2 Eier
1 Eigelb
130g Rosinen
50g gehackte Mandeln
2 EL Apfelsaft
1 Prise Salz

Zubereitung:

1. Eine 30 cm lange Kastenform mit Butter ausstreichen. Die Rosinen mit dem Apfelsaft mischen und durchziehen lassen.
2. 500g Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte die zerbröckelte Hefe mit dem Zucker und der Milch geben. Alles zu einem Vorteig verrühren und zugedeckt 15 Minuten gehen lassen.
3. Die geschmolzene Butter, die Eier, das Salz und das restliche Mehl mit dem Vorteig vermengen und den Teig so lange schlagen bis er Blasen wirft. Den Teig 15 Minuten gehen lassen.
4. Die Rosinen und die gehackten Mandeln unter den Teig kneten. Den Teig in die Kastenform füllen und weitere 15 Minuten gehen lassen.
5. Den Backofen auf 175°C vorheizen. Den Kuchen mit dem verquirlten Eigelb bestreichen und auf der untersten Schiebeleiste 50-60 Minuten backen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: