Verfasst von: ranula | 19. April 2013

Kartoffel-Speck-Kuchen


Kartoffel-Speck-Kuchen

Zutaten für ca. 16 Stücke:

2,4 kg Kartoffeln
150g Schinkenwürfel
4 mittelgroße Zwiebeln
500g Schlagsahne
8 Eier
Salz
Pfeffer
Muskat
Petersilie

Zubereitung:

1. Kartoffeln schälen. 800g ca. 20 Minuten kochen. Restliche Kartoffeln grob raspeln. Zwiebeln schälen und fein würfeln.
2. Schinkenwürfel in der Pfanne auslassen und die Zwiebeln kurz mitanschwitzen. Gekochte Kartoffeln durch eine Kartoffelpresse drücken.
3. Alle Kartoffeln mit den Schinkenwürfeln, den Zwiebeln, Petersilie, Sahne und den Eiern vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
4. Kuchenspringform einfetten und mit Backpapier belegen. Die Kartoffelmasse in die Springform füllen. Im Ofen bei 200°C 50-60 Minuten goldbraun backen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: