Verfasst von: ranula | 18. August 2018

Pflaumenkuchen (Quark-Öl-Teig)


Zutaten für eine Springform:

100 g Quark
4 EL Öl
4 EL Milch
50g Zucker
1 Vanillezucker
200g Mehl
3/4 Päckchen Backpulver

1,5 kg Pflaumen (Zwetschgen)

Zubereitung:

1. Den Backofen auf 210 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.

2. Die Zutaten für den Teig in einer Schüssel mit einem Handrührgerät verkneten und die Springform mit Butter einfetten. Den Teig gleichmäßig auf dem Boden der Springform verteilen .

3. Die Pflaumen waschen, zur Hälfte aufschneiden, den Kern entnehmen und oben leicht einschneiden. Die aufgeklappten Pflaumen eng aneinander von außen nach innen kreisförmig in den Teig setzen.

4. Den Kuchen bei 210 Grad ca 30 Minuten backen und danach auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Kategorien

%d Bloggern gefällt das: